Plattform für Ausschreibung und eVergabe

Vergabearten

Das Vergaberecht unterscheidet zwischen Ausschreibungen über und unter den Schwellenwerten im Wesentlichen wie folgt:

Unterhalb der Schwellenwerte           Über den Schwellenwerten

(nationale Ausschreibungen)                 (europäische Ausschreibungen)

Öffentliche Ausschreibung           =       Offenes Verfahren
Beschränkte Ausschreibung         =       Nicht-Offenes Verfahren
Freihändige Vergabe                      =       n.n.
Verhandlungsverfahren                =       Verhandlungsverfahren

Wobei die verschiedenen Verfahren in der Regel einen sog. Öffentlichen Teilnahmewettbewerb voraussetzen.