Plattform für Ausschreibung und eVergabe
Zurück

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB mit den Teilen A,B &C) regelt die Vergabe von Bauleistungen durch öffentliche Vergabestellen und enthält die Vertragsbedingungen für die Ausführung der Bauleistungen. Die VOB enthält in ihrem Teil A Bestimmungen für die Vergabe von Bauaufträgen, im Teil B die allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen und im Teil C die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen.

Alle Teile der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) werden gemeinsam von Auftraggeber– und Auftragnehmervertretern erarbeiten und aktualisiert, so dass beide Interessensgruppen paritätisch an der Ausgestaltung beteiligt werden. Die Diskussion um die Abschaffung der VOB und Eingliederung in die VgV und UVgO wurde beigelegt. Die VOB bleibt weiterhin als eigenständiges Regelwerk für das Bauwesen erhalten.

aumass Vergaberecht:

Grüner Ordner mit Vergabe- und Vertragsordnung fuer Bauleistungen