Plattform für Ausschreibung und eVergabe

Datenschutzerklärung: Wir schützen Ihre Daten

Rechtliche Hinweise zur Haftung (Disclaimer)

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auf den Seiten der aumass GmbH & Co. KG sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Die aumass GmbH & Co. KG erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich die aumass GmbH & Co. KG hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen.

Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen hier sichtbare Banner, Buttons und Links führen.

Rechtliche Hinweise zum Urheberrecht

Eine automatisierte Abfrage unserer Datenbanken durch Software-Scripte oder vergleichbare Mechanismen ist ohne unsere Zustimmung unzulässig, ebenso wie eine Beschädigung unserer Datenverarbeitungsanlage. Wir verweisen dabei auch auf § 303a Strafgesetzbuch Datenveränderung. Insbesondere verweisen wir auch auf den Beschluss vom 25.08.2000 – Az. 19 U 2/00 – des OLG Köln, der uns zur Vermeidung von Störungen ein „virtuelles Hausrecht“ einräumt, von dem wir gegebenenfalls Gebrauch machen. Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die sonstigen Inhalte der Internetpräsenz der aumass GmbH & Co. KG sind urheberrechtlich geschützt.

Datenschutz (Datenschutzerklärung)

Die aumass GmbH & Co. KG legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten.

Wir sind ein zertifiziertes Unternehmen. Das bedeutet, die Software und die Daten werden in Rechenzentren in Deutschland gehostet, personenbezogene Daten verlassen Deutschland nicht, es gilt ausschließlich deutsches Recht, insbesondere das deutsche Datenschutzrecht, das BGB und das HGB.  Als mit dem Siegel „Software Hosted in Germany“ ausgezeichnetes Unternehmen ist der jeweils aktuelle Standard unserer technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf den Datenschutz (vgl. § 9 BDSG) beim BITMi e.V. zertifiziert hinterlegt.

Deshalb werden alle Informationen, die Sie uns zukommen lassen, vertraulich behandelt. Für uns ist es selbstverständlich, die einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) zu beachten. Darüber hinaus beachten wir die Auftragsdatenverarbeitung nach Art. 6 BayDSG und verfügen über standardisierte Regelung zu den technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs) nach Art. 7 BayDSG mit den nachfolgend dargestellten Mindestanforderungen.

Die aumass GmbH & Co. KG nachfolgend (A) unterrichtet den Nutzer davon, dass seine Daten in maschinenlesbarer Form und für Aufgaben, die sich aus dem Vertrag ergeben, maschinell verarbeitet und gespeichert werden.

Die Firmen-, Mitarbeiter und Nutzerdaten, die gespeichert werden, sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen „Geheimhaltung und Datenschutz“ dargestellt.

Bei der Registrierung eines Nutzers auf der Plattform der (A) werden die Daten in einer Nutzerdatenbank gespeichert. Die Speicherung dient ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Leistungen durch die (A) sowie zu Recherchezwecken der Nutzer. Nach den geltenden Archivierungsvorschriften werden die Daten für einen Zeitraum von 10 Jahren gespeichert.

Mit der Betätigung des Buttons „Anmeldung“ nach Eingabe der Registrierungsdaten willigt der Nutzer darin ein, dass seine Daten im vorgenannten Sinne durch die (A) automatisiert verarbeitet und gespeichert werden dürfen. Der Nutzer ist berechtigt, jederzeit seine Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Erst mit der Anmeldung werden alle eingegebenen Daten gespeichert.

Die Wahrung der Vertraulichkeit gem. Art 22 EU Richtlinie 24/2014 wird durch die Ende zu Ende verschlüsselte Datenübertragung „SSL zertifiziert“ nach Bankenstandard gewährleistet.

Ihre Daten werden verschlüsselt übermittelt (SSL-Datenverschlüsselung). Dies gilt während der Formular-Verarbeitung für den gesamten Datenverkehr zwischen Ihrem Browser und dem Rechner der (A). SSL steht für „Secure-Sockets-Layer“ und ist ein als sicher geltendes Verschlüsselungsverfahren, das im World Wide Web seit langem eingesetzt und von den gängigen Browsern unterstützt wird. Der Datenverkehr ist vollständig elektronisch verschlüsselt.

Die in der Systemkontrolle beschäftigten autorisierten Mitarbeiter sind im Sinne der Verschwiegenheit und Vertraulichkeit entsprechend aktueller Vorschriftenlage, speziell § 5 BDSG verpflichtet. Alle Mitarbeiter und betroffene Subunternehmer sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Es ist sichergestellt, dass der Support nur Zugriff auf Daten erhält, die für die Verfahrensbetreuung bzw. den technischen Support auch tatsächlich erforderlich sind.

Die vollständige Barrierefreiheit ist nach BITU 2.0 nur teilweise gegeben.

Bei der ersten Datenübermittlung an die (A) wird Ihr Browser eine Bestätigung verlangen, ob Sie das für die Verschlüsselung erforderliche Zertifikat der (A) akzeptieren. Hier können Sie entscheiden, ob Sie das Zertifikat nur einmalig oder auf Dauer (Laufzeit des Zertifikats) akzeptieren. Sollte Ihr Browser SSL nicht beherrschen, erfolgt die Übermittlung unverschlüsselt.

Der Datenaustausch zwischen Nutzern, Bietern und der Plattform ist automatisch nach dem aktuellen Stand der Technik verschlüsselt. Als „IT Security Made in Germany“ sind wir von Bundesverband IT Sicherheit (BITMi e.V.)  als deutsches Unternehmen für eVergabe qualitätszertifiziert. Der vertrauliche sensible Datenaustausch ist vollständig elektronisch verschlüsselt.

Die Sicherung der Datenbanken und Ihrer Dokumente wird mit verschiedenen Schutzniveaus und Firewalls mit rollierend überschriebenen, dezentralen Servern in verschiedenen Rechenzentren gewährleistet. Der Betrieb der Anwendung inkl. Datenhaltung erfolgt ausschließlich auf Servern in zertifizierten Rechenzentren mit Sitz in Deutschland.

Die Sicherung gegen Viren, Trojaner sowie Bots wird nach bestem Wissen mit aktuellen Standards durchgeführt. Die (A) sichert die Funktionalität und Virenfreiheit von Inhalten der e-Vergabeplattform und der Software nur im Rahmen dessen zu, was nach aktuellem Stand der Technik und unter Berücksichtigung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit zu erwarten ist.

Wir führen regelmäßig Audits als Bedrohungsanalysen auf Basis der Empfehlung des Bundesministeriums für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) durch. Dabei berücksichtigen wir die Handlungsempfehlung des „Open Web Application Security Projects“, insbesondere die „OWASP Top-10 2013“.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelte zertifizierte Sicherheitskonzept gemäß BSI-Standard 100-1,BSI-Standard 100-2, BSI-Standard 100-3, Botnetzinfrastruktur „Avalanche“ und ISO 27001 Zertifizierung IT-Grundschutz gilt auch für uns.

Beim Import eigener Datenbestände werden Inhalte und Adressierungen von importierten Datenbeständen durch (A) auf unerwünschte Inhalte, Spam und Viren hin überwacht. Wir halten uns an die Vorschriften des CAN-SPAM Act. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass seine importierten Bieter mit der Kommunikation per E Mail, Fax und Postfachinformationen, übermittelt durch (A) einverstanden sind. Eine Weiternutzung von Daten der Nutzer für weitere Zwecke, als in den in der Natur des Geschäfts liegender Betrieb erfolgt nicht.

Wie die meisten Internetseiten verwenden auch wir an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“.

Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Internet-Browsers.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Hierzu, sowie zur Forderung der Löschung Ihrer Daten wenden Sie sich dazu per E-Mail an unseren Kundenservice: info@aumass.de

 

Aufgestellt 05.09.2017
aumass GmbH. & Co. KG

Christoph Vockerodt
Geschäftsführer