Plattform für Ausschreibung und eVergabe
Zurück

Ausschreibungsreife

Gemäß der notwendigen Ausschreibungsreife muss ein Auftraggeber vor der Ausschreibung eines Bedarfs und der damit verbundenen Einleitung eines Vergabeverfahrens zunächst sicherstellen, dass sämtliche Vergabeunterlagen fertig gestellt sind und die zu erbringenden Leistungen ermächtigt sind.

Im Rahmen der EU-weiten Verfahren sind die Vergabeunterlagen mit dem Zeitpunkt der Bekanntmachung an die EU zum Download elektronisch bereitzustellen.