Plattform für Ausschreibung und eVergabe
Zurück

Angebotsfrist Offenes Verfahren

Die Frist für den Eingang der Angebote (Angebotsfrist) beträgt 35 Tage. Die Frist beginnt ab dem Tag nach der Absendung der Auftragsbekanntmachung anzulaufen, § 15 Abs. 2 VgV  (Regelung gilt für alle nachfolgenden Fristen).

Die Frist kann um 5 Tage verkürzt werden, wenn der öffentliche Auftraggber die elektronische Übermittlung der Angebote akzeptiert § 15 Abs. 4 VgV.

Für den Fall einer hinreichend begründeten Dringlichkeit, der die Einhaltung der Angebotsfrist unmöglich macht, sieht § 15 Abs. 3 VgV eine Verkürzung der Frist auf 15 Tage vor.

Grüner Ordner mit Angebotsfrist offenes Verfahren