Plattform für Ausschreibung und eVergabe

Bremen

VOB/A VOL/A UVgO Geltungsbereich Veröffentlichung (vor/ nach erteiltem Auftrag) Veröffentlichungsmedium Gültigkeit
Freihändige Vergabe Beschränkte Ausschreibung Freihändige Vergabe Beschränkte Ausschreibung

50.000 Euro

 

Darüber hinaus ausnahmsweise mit entsprechender besonderer Begründung zulässig (§§ 3a Abs. 4 VOB/A).

500.000 Euro

 

Bei entsprechender Begründung im Einzelfall auch bei einem darüber liegenden Auftragswert zulässig (§§ 3a Abs. 2 VOB/A).

50.000 Euro

 

Darüber hinaus ausnahmsweise mit entsprechender besonderer Begründung zulässig (§ 3 Abs. 5 VOL/A).

100.000 Euro

 

Bei entsprechender Begründung im Einzelfall auch bei einem darüber liegenden Auftragswert zulässig (§ 3 Abs. 4 VOL/A).

ÖAG im Land Bremen

Vor Auftragserteilung
VOB/A §19 Absatz 5 iVm § 6 Abs. 1 BremTtVG: Information auf Internetportalen oder in Beschafferprofilen über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen ab Auftragswert von 50.000 Euro
Nach erteiltem Auftrag
VOB/A §20 Abs. 3 iVm § 6 Abs. 3 BremTtVG: Veröffentlichung auf Internetportalen oder in Beschafferprofilen nach beschränkten Ausschreibungen ab 50.000 Euro und freihändigen Vergaben ab 50.000 Euro
VOL/A §19 Absatz 2 iVm § 7 Abs. 1 BremTtVG: Veröffentlichung auf Internetportalen oder -seiten nach beschränkten Ausschreibungen oder freihändigen Vergaben ab 50.000 Euro

Inkrafttreten 30.04.2016
Außerkrafttreten

Rechtsquelle Bremen: Bremisches Gesetz zur Sicherung von Tariftreue, Sozialstandards und Wettbewerb bei öffentlicher Auftragsvergabe – Tariftreue – und Vergabegesetz
Link: http://transparenz.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen203_tpgesetz.c.55340.de
Besonderheit: keine