Plattform für Ausschreibung und eVergabe

Bietergemeinschaft

Soll im Falle des Zuschlags eine Arbeitsgemeinschaft mit mindestens einem weiteren Unternehmen gegründet werden, kann das Angebot bereits als Bietergemeinschaft gemeinsam abgegeben werden.

Grundsätzlich (vor Ausnahmeregelungen) sind sie Einzelbewerbern gleichzusetzen, wenn die Arbeiten im eigenen Betrieb oder in Betrieben der Mitglieder ausgeführt werden.

Der Auftraggeber kann, wenn dies für die Durchführung des Auftrages erforderlich ist, die Annahme einer bestimmten Rechtsform verlangen.

Alle Mitglieder der Bietergemeinschaft müssen benannt werden, eine gemeinsame Erklärung ist in der Regel Pflicht. Weiter wird i.d.R. ein Mitglied der Gemeinschaft zum bevollmächtigten Vertreter für die administrative Durchführung des Vertrages benannt.