Plattform für Ausschreibung und eVergabe

Wertgrenzen Übersicht für Thüringen

In dieser Wertgrenzen-Tabelle sind die aktuellen Wertgrenzen für Thüringen nach Verordnungen und Verfahren geordnet dargestellt.
Die Wertgrenzen-Tabelle stellt die Ausnahmetatbestände und Werte für Thüringen dar, bis zu welchen eine beschränkte Ausschreibung oder eine freihändige Vergabe ohne Einzelfallprüfung durchgeführt werden kann. Durch die Einführung der UVgO in Thüringen wird eine Absenkung der Wertgrenzen erwartet.

VOB/A VOL/A UVgO Geltungsbereich Veröffentlichung (vor/ nach erteiltem Auftrag) Veröffentlichungsmedium Gültigkeit
Freihändige Vergabe Beschränkte Ausschreibung Freihändige Vergabe Beschränkte Ausschreibung

50.000 Euro

150.000 Euro

20.000 Euro

50.000 Euro

Dienststellen der Landesverwaltung und die Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, soweit sie der Aufsicht des Landes unterstehen sowie Gemeinden, Landkreise und kommunalen Körperschaften (z.B. Zweckverbände).

Vor erteiltem Auftrag:
VOB/A bei beschränkten Ausschreibungen über 25.000 Euro
Nach erteiltem Auftrag:
VOB/A:
bei beschränkten Ausschreibungen über 25.000 Euro; bei freihändigen Vergaben über 15.000 Euro
VOL/A:
bei beschränkten Ausschreibungen und freihändigen Vergaben über 25.000 Euro

Inkrafttreten 14.10.2014