Plattform für Ausschreibung und eVergabe

Elektronische Vergabeakte

Die elektronische Vergabeakte (e-Vergabeakte) umfasst sämtliche Aspekte und die vollständige Dokumentation des Ausschreibungs- und Vergabeprozesses in kompletter chronologischer Reihung.

Der gesamte Prozess, beginnend mit der Veröffentlichung, ggf. der Unternehmensauswahl, Bereitstellung der Vergabeunterlagen, den Zeitraum der Bieterfragen und Antworten (als sog. „Bieterkommunikation“), Angebotseingang bis zur Submission sprich Angebotseröffnung und der Prüfung, Wertung, Vergabe und Information der nicht berücksichtigten Bieter. Zusätzlich stellt die Vergabestelle alle beliebigen Dokumente und relevanten Informationen ins System mit ein.

Abschließend wird durch Versiegeln die e-Vergabeakte geschlossen und in das System der Vergabestelle übertragen. Jeder Auftraggeber überträgt mit Abschluss eines Projektes oder einer Ausschreibung die e-Vergabeakte als ein Dokument in sein System und ist in der Lage, die Löschung zu veranlassen sowie auch die weitere Dokumentation im System des Vergabemanagementsystems vorzuhalten.