Plattform für Ausschreibung und eVergabe
Zurück

Kaskadenprinzip

Unter dem Kaskadenprinzip im Vergaberecht versteht man die Verteilung der Vergaberegeln über drei Normhierarchien.

Diese umfassen das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung (GWB), die Deutsche Vergabeordnung VGV sowie die Vergabe- und Vertragsordnungen VOB/A, VOL/A und UVgO.

Grüner Ordner mit Kaskadenprinzip