Plattform für Ausschreibung und eVergabe
Zurück

Ideenwettbewerb

Laut der Richtlinie für Planungswettbewerbe können Ideenwettbewerbe zur Klärung der grundsätzlichen Aufgabenstellung von späteren Realisierungswettbewerben zeitlich vorgelagert sein und ihre Rahmenbedingungen definieren. Ihre Ergebnisse eignen sich für die öffentliche Diskussion im Rahmen von Partizipationsprozessen.

Darüber hinaus sind sie eine zulässige Möglichkeit, den Teilnehmerkreis eines nachfolgenden Realisierungswettbewerbs einzuschränken. Bei Ideenwettbewerben ist die Wettbewerbssumme angemessen zu erhöhen, da keine weitere Beauftragung vorgesehen ist.

Siehe auch: