Plattform für Ausschreibung und eVergabe

Angemessenheit des Angebots

Nach VOB/A darf ein Ausschreibungsteilnehmer, dessen Angebot nicht nachvollziehbar hohe oder niedrige Preise enthält, den Auftrag nicht erhalten. Ihm wird jedoch die Möglichkeit gegeben, innerhalb einer Frist

die Kalkulation offenzulegen und so die Höhe der Preise zu rechtfertigen.