Plattform für Ausschreibung und eVergabe

Registrierung

Hier können Sie sich einfach online bei der aumass eVergabe-Plattform registrieren.

Die Registrierung erfolgt in 2 Schritten. Im ersten Schritt geben sie ihre E-Mailadresse und Ihre Daten an. Im zweiten Schritt erhalten sie von aumass eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten und müssen Ihre Identität kurz bestätigen. Alternativ können sie uns auch ein ausgefülltes Registierungsformalar zusenden, welches sie hier herunterladen können. Nach dem Eingang Ihrer schriftlichen Anmeldung übermitteln ihnen kurzfristig ihre Zugangsdaten.

Nach der Registrierung können sie die aumass eVergabe Plattform sofort für Ihre Vergabeverfahren verwenden. Wir empfehlen, unser Serviceteam für eine kurze Einwesung zu kontaktieren. Auf der Plattform steht Ihnen ein Handbuch zu den verschiedenen Funktionen und Verfahrensschritten zur Verfügung.

Falls Sie es wünschen, kann eine Online Schulung oder eine vor Ort Schulungen individuell vereinbaret werden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.

Online-Registrierung

Nutzungsvereinbarung eVergabe für Vergabestellen

Zwischen der nachstehenden Vergabestelle/Auftraggeber (1) und der aumass GmbH & Co. KG (Ludwigstraße
6, 93047 Regensburg) wird hiermit die Nutzung der eVergabeplattform auf der Webseite www.aumass.de
entsprechend der nachfolgenden Bedingungen vereinbart.

1) Vergabestelle/Auftraggeber

2) Nutzungsumfang

aumass stellt der Vergabestelle die eVergabe-Plattform für seine erforderliche elektronische Kommunikation zur Verfügung. Der Nutzungsumfang entspricht dem jeweils aktuellen Leistungskatalog mit dem Tarifverzeichnis für Vergabestellen. Diese können Sie in jeweils aktueller Fassung auf unserer Homepage www.aumass.de einsehen.

3) Tarifauswahl

Die Vereinbarung gilt für den Auftraggeber/ Vergabestelle mit dem nachstehend ausgewählten Nutzungstarif
(bitte auswählen):

BasisEinkaufBasisVergabeProFlat

4) Nutzerdaten des ersten Benutzers

Der angegebene Nutzer erhält mit Mandatierung des Zugangs eine e-Mail mit den vorläufigen Zugangsdaten zur
eVergabeplattform. Dieser Nutzer kann die Stammdaten sowie weitere Nutzer anlegen und verwalten.

Die Daten werden ausschließlich zur Mandatierung verwendet. Ihren Zugang erhalten Sie im mit Eingang der
Nutzungsvereinbarung von uns installiert und mandatiert.

5) Vertragsdauer und Kündigung

Die Abrechnung in den beiden Basistarifen erfolgt nach Anzahl der Ausschreibungsverfahren jeweils monatlich. Für die Basistarife wird die Nutzung auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann durch beide Parteien jederzeit schriftlich mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende gekündigt werden. Zur Nutzung der eVergabe-Plattform fallen in den beiden Basistarifen keinerlei weitere Jahresgebühren an.
Für den Tarif ProFlat wird die Nutzung jeweils für einen Zeitraum von 12 Monaten geschlossen und kann durch die Vergabestelle schriftlich mit einer Frist von 3 Monaten zum Ablauf des Nutzungszeitraumes gekündigt werden. Ansonsten verlängert sich die Laufzeit um weitere 12 Monate. Die Abrechnung erfolgt im Voraus. Der Nutzungszeitraum für alle Tarife beginnt mit der Vertragsbestätigung durch aumass.
Zusatzpakete sowie zusätzliche Nutzerkonten können jederzeit hinzugebucht werden und werden jeweils ab dem Ersten des Folgemonats monatlich abgerechnet.

6) Einbeziehung Allgemeine Geschäftsbedingungen,Nutzungsbedingungen, Angebot und Annahme

Die Vergabestelle bestätigt mit Zusendung dieses Nutzungsvertrages die in diesem Formular genannten Bedingungen, unter Einbeziehung der Anlagen „Tarife für Auftraggeber/Vergabestellen, „Leistungskatalog für Vergabestellen“, „Allgemeine Geschäftsbedingungen“, „Datenschutzerklärung“. Die Vergabestelle bestätigt, dass Sie diese Unterlagen bei Unterzeichnung eingesehen hat. Die Unterlagen finden Sie in unserer Webseite unter www.aumass.de. Im Zuge der Vertragsbestätigung werden die jeweils gültigen Fassungen als Anlagen zum Vertrag dokumentiert und übersendet.
Der Vertrag kommt zustande mit der Vertragsbestätigung durch die aumass GmbH & Co. KG nach Einsendung dieses - von der Vergabestelle unterschriebenen - Antrages mit ausgefüllten Nutzerdaten.
Mit der Vertragsbestätigung erhält die Vergabestellte zeitgleich ihren persönlichen Zugang (Benutzername, Identifikationsnummer, Kennwort). Die Freischaltung des Zugangs erfolgt mit Vertragsbestätigung.